Meine 7 Tipps zur Auswahl von Ersatzteilen und Zubehör für Spielplätze

Öffentliche Spielplätze müssen regelmäßig gewartet werden. Dabei ist die Auswahl von Ersatzteilen und Zubehör für Spielplätze entscheidend für einen dauerhaft sicheren Betrieb. Die Einhaltung der DIN-Normen, Langlebigkeit, wenig Wartungsaufwand und niedrige Kosten sind dabei die entscheidenden Kriterien. Deshalb ist das Produkt des Monats Juni: die richtige Auswahl von Ersatzteilen und Zubehör für Spielplätze.

Hier meine ganz persönlichen  7 Tipps zur Auswahl von Ersatzteilen und Zubehör für Spielplätze:

1. Ersetzen Sie Autoreifen als Wippendämpfer!

Der Einbau der Autoreifen ist aufwändig. Es gibt zwischenzeitlich eine kostengünstige und weniger arbeitsintensive Lösung:

Wippendämpfer, Ersatzteile für Spielplatz

Diese Wippendämpfer aus massiven Hartgummi werden direkt an die Rund- oder Kanthölzer der Wippenbalken angeschraubt. Erdarbeiten sind nicht erforderlich. Diese Lösung ist stabil und langlebig.

 

2. Schaffen Sie eine längere Haltbarkeit für das Verschleißteil Nr. 1 an Seilbahnen!

Laufkatze, Seilbahnwagen, Ersatzteile für Spielplatz

Die Laufkatzen oder auch Seilbahnwagen werden häufig aus verzinktem Stahl gefertigt. Wesentlich länger nutzbar ist die Variante aus Edelstahl. Die Anschaffungskosten sind nur geringfügig höher – der Mehrwert aber deutlich größer.

3. Tauschen Sie Kunststoff- und Gummigriffe an Spielgeräten aus!

Griff, Ersatzteile für SpielplatzKunststoff- und Gummigriffe an Spielplatzgeräten halten bei starker Nutzung oft nur wenige Jahre.

Wesentlich hygienischer und langlebiger sind Griffe  aus Edelstahl. Deshalb macht ein schrittweiser Austausch immer Sinn!

4. Nutzen Sie Herkules-Seile, wenn Kletterelemente repariert werden müssen!

Seil, Netz, Ersatzteil für Spielplatz

Das Besondere an Herkules-Seilen ist ihr Stahlkern. Sie sind damit wesentlich sicherer als herkömmliche Kletterseile oder -netze.

Damit bieten Sie dem zunehmenden Vandalismus auf Spielplätzen die Stirn und schaffen eine langlebige Lösung für alle Kletterelemente.

 

5. Beseitigen Sie witterungsbedingte Schwachstellen an Robinien-Spielgeräten!

PE-Platten, Ersatzteile für Spielplatz An Robinien-Spielgeräten werden häufig Siebdruckplatten als Trägerelemente für Klettergriffe und Böden verwendet. Allerdings ist die Haltbarkeit im Vergleich zur Robinie wesentlich geringer. Meine Empfehlung ist deshalb, diese Schwachstellen durch den Einsatz von PE-Platten zu beseitigen. Damit schaffen Sie  eine witterungsbeständige Lösung und setzen besondere Farbtupfer für Kinderaugen!

6. Erhöhen Sie die Standfestigkeit von Holz-Spielgeräten!

Pfostenschuh, Ersatzteil für SpielplatzManchmal wurden bei Spielgeräten die Holzstützen direkt im Erdreich einbetoniert. Damit ist Fäulnis und damit der Verlust der Standsicherheit vorprogrammiert. Dieser Zustand muss schnell geändert werden. Eine dauerhaft bessere Lösung bietet der Einbau von Stahl – oder Edelstahl-Pfostenschuhen im Erdreich, an denen die Holzteile verschraubt werden.  Damit vermeiden Sie den direkten Kontakt von Holz und Erdreich. 

 

7. Ersetzen Sie Sand oder Rindenmulch als Fallschutz!

Sand animiert die Kinder zum Spielen innerhalb der Fallschutzbereiche. Tiere nutzen Sand und Rindenmulch gern für ihre Notdurft, was die hygienischen Verhältnisse wesentlich verschlechtert.

Deshalb empfehle ich, zertifizierten Fallschutz-Kies zu verwenden, der den DIN-Normen ebenfalls entspricht.  Kies reinigt sich bei Regen selbst. Damit wird die Hygiene auf dem Spielplatz wesentlich besser gewährleistet.

 

Als Spielplatzprüfer kenne ich die Schwachstellen und den Reparaturbedarf bei vielen Spielgeräten sehr genau. Nicht immer ist gleich eine grundsätzliche Instandsetzung erforderlich. Mit einer überlegten Auswahl von Ersatzteilen und Zubehör für Spielplätze können Sie ihren Wartungsaufwand wesentlich verringern. Das muss nicht immer teuer sein!

Wir beraten Sie gern und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot!  Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihren Wunsch einfach per Mail!