Sonnensegel für Kleinkindspielgeräte in Kindergarten und Kita

Der Frühling hat sich endlich angekündigt. Die Sonne strahlt wieder intensiver. Das ist die Zeit, die vorhandenen Sonnenschutzanlagen zu überprüfen und sinnvoll zu ergänzen.

In vielen Kindergärten und Kitas gibt es natürlich Schattenspender. Meist sind die Sandkästen und Außen-Sitzflächen mit Sonnenschirmen, Markisen oder Sonnensegeln überdacht.  Aber was ist mit den Kleinkindspielgeräten?  Haben Sie schon einmal über ein Sonnensegel für die Kleinkindspielgeräte in Ihrem Kindergarten nachgedacht?

Je kleiner die Kinder, desto empfindlicher ist die Haut

Sonne ist wichtig für die Gesundheit – aber im richtigen Maß. Denn zu viel UV-Strahlung schädigt die zarte Kinderhaut sehr schnell. Spielen in der prallen Sonne hat nicht nur einen Sonnenbrand zur Folge. Es führt auch schnell zur Überhitzung der Kinder. Damit der Spielspaß nicht getrübt wird, sind deshalb effektive Sonnenschutzanlagen unerlässlich.

Interessante Hinweise zum Spielen im Freien gibt die Deutsche gesetzliche Unfallversicherung – DGUV in Magazin „Kinder Kinder“.

Die Kleinsten schützen – durch Sonnensegel für Kleinkindspielgeräte

Sonnensegel für Kleinkindspielgeräte sind in Kindergarten und Kita noch nicht alltäglich. Typische Kleinkindspielgeräte sind neben dem Sandkasten auch Rutschen, Wippen, Spieltürme oder Lern- und Motorikwände – wie zum Beispiel die Serie Miniplay unserer Partnerfirma Ledon A/S. Ein passendes Sonnensegel spendet auch bei größeren Spielbereichen ausreichend Schatten für die Kleinen.

Unser Tipp:

Schaffen Sie mit einem ausreichend großen Sonnensegel eine Gesamtlösung für den Kleinkindspielbereich in Ihrer Einrichtung.

Ihre Vorteile:  

  • flächendeckender Sonnen- und UV-Schutz für alle Kinder, die auf der Anlage spielen
  • kühlere Temperaturen auf der gesamten Anlage
  • die Spielgeräte heizen sich weniger auf
  • durch höhenverstellbare Segel Beschattung zu jeder Tageszeit möglich

Sonnensegel für Kindergarten und Kita – wir haben die passende Lösung für Sie

Damit die Kinder in Ihrer Einrichtung im kommenden Sommer bestens geschützt sind, bieten wir Ihnen gern die passende Lösung für Ihre Projekt an. Unsere Sonnensegel sind in vielen Größen, Farben und Ausführungen lieferbar. Die Anlagen sind flexibel höhenverstellbar. Die Masten sind aus besonders langlebigen Edelstahl. Senden Sie uns einfach die erforderlichen Unterlagen zu Größe und Ausstattung Ihrer Anlage zu.

Wir beraten Sie gern und erstellen ein individuelles Angebot.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihre Mail oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Inklusive Spielgeräte – gemeinsamer Spielspaß für Kinder mit und ohne Handicap

Inklusion auf öffentlichen Spielplätzen ist mehr als nur die Integration von Angeboten für Kinder mit Handicap. Es geht um das gemeinsame Erkunden und Erleben – um den gemeinsamen Spielspaß von Kindern mit und ohne körperlichen bzw. geistigen Beeinträchtigungen.

Damit das gelingt, ist nicht immer ein kompletter Spielplatzneubau erforderlich. Es sind gute, kreative Ideen gefragt, wie die Attraktivität vorhandener Spielanlagen  durch  die Ergänzung inklusiver Spielgeräte erhöht und für alle Kinder wichtige Fähigkeiten wie Motorik, Risikoeinschätzung oder auch Hilfsbereitschaft und Teamarbeit gefördert werden können.

Welche Handicaps sind zu berücksichtigen

  • Beeinträchtigungen des Sehens oder des Hörens:  Kinder mit diesen Einschränkungen haben oft Probleme mit dem Gleichgewichtssinn. Sie können sich schwerer orientieren und reagieren langsamer, wenn es zu Gefahrensituationen kommt.
  • Bewegungseinschränkungen:  Meist hat man den Rollstuhlfahrer vor Augen.  Aber die Probleme sind vielfältiger –  Greifen, Springen, Laufen sind teilweise oder auch nur zeitweilig beeinträchtigt. Das ist meist mit fehlender Ausdauer oder Einschränkungen motorischer Fähigkeiten verbunden.
  • verminderte kognitive Fähigkeiten:  Oft sind diese Kinder in ihrer Wahrnehmung und Verarbeitung verschiedener Informationen eingeschränkt oder haben Aufmerksamkeitsdefizite. Sie reagieren häufig anders  als gewohnt,  auch aggressiver.

Nicht nur auf den Spielplätzen der Kindertagesstätten und Schulen sondern auch auf öffentlichen Spielanlagen treffen sich Kinder mit und ohne Handicap. Sie sind meist unvoreingenommen und wenn es die Möglichkeit gibt, entwickelt sich schnell ein gemeinsames Spiel.

Ergänzung bestehender Spielplätze durch inklusive Spielgeräte

Wir haben uns diesem Anliegen gewidmet und mit unseren Auftraggebern Ideen entwickelt, wie inklusive Ansätze in vorhandene Anlagen integriert werden können. Auf der Grundlage geltender DIN-Normen für Spielplätze und Spielplatzgeräte bieten sich viele Möglichkeiten der individuellen Aufwertung.

In vielen Fällen ermöglichen schon der Einbau von zusätzlichen Geländern und Absperrungen, von Aufgängen in Signalfarben, reduzierte Neigungswinkel und Steigungshöhen im Einstieg oder auch leicht zu bedienende Einzel-Spielelemente ein barrierefreies gemeinsames Spielen.  Spezielle Behindertenspielgeräte finden Sie ebenfalls auf unserer Webseite.

In diesem Artikel möchten wir Anregungen für inklusive Spielgeräte geben:

Gemeinsam Schaukeln

Dreierschaukel - inklusives SpielplatzgerätNatürlich gibt es spezielle Schaukeln für Rollstuhlfahrer. Aber diese Dreier-Schaukel-Kombination aus Brett-, Korbsitz- und Vogelnestschaukel ermöglicht gemeinsames Schaukeln für alle Kinder.  Es gibt inklusive Schaukeln und auch Wippen in verschiedenen Ausführungen.

 

 

 

 

Sitz- und Trittsteine für Zwischendurch

Sitz- und TrittsteineGerade für Kinder mit Bewegungseinschränkungen oder auch für die Begleitpersonen ist der Einbau von zusätzlichen Sitzmöglichkeiten zum Ausruhen sinnvoll. Diese Sitz- und Trittsteine können aber als Kletterelement genutzt werden.

 

 

 

Motorikwände bieten (fast) unbegrenzte Möglichkeiten

Motorikwand - XylophonLern- und Motorikwände gibt es als Einzeln stehende und als Anbauteile in verschiedenen Ausführungen.  Dieses Xylophon ist gut zu sehen und zu hören, fördert die Motorik und die Fantasie aller Kinder.

 

 

 

Rollenspiele – ein „Muss“ auf jedem Spielplatz

Spielhaus für RollenspieleSpielhäuser sind die inklusiven Spielgeräte an sich. Sie sind robust gebaut und regen die Fantasie an und sind hervorragend für Rollenspiele geeignet. Kinder mit und ohne Handicap können gemeinsam spielen. Sogar Rollstuhlfahrer gelangen barrierefrei zu den Anlagen.

 

 

 

 

Zum Abschluss – das komplett inklusive Spielgerät

Dieses Gerät beinhaltet alle Möglichkeiten, Kinder mit und ohne Einschränkungen gemeinsam spielen zu lassen. Rollstuhlgerechte Zugangsrampen, Sandkasten, verschiedene Motorikwände, farbenfrohe Gestaltung und robuste Materialien lassen keine Wünsche offen.

 

 

 

 

 

Inklusion auf öffentlichen Spielplätzen – wir unterstützen Sie dabei!

Natürlich gibt es noch viele Varianten und Ideen, das Thema Inklusion auf dem Spielplatz umzusetzen. Die dargestellten Beispiele sollen Anregungen dafür sein. Die Umsetzung kann mit vorgefertigen Elementen aus Polyethylen und Stahl/Edelstahl aber auch individuell angepasst aus Robinie/Edelstahl erfolgen.

Gern unterbreiten wir Ihnen einen Vorschlag für Ihr Spielplatzprojekt – von der Erweiterung bis hin zum kompletten inklusiven Spielgerät!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihre Mail oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Bildnachweis: Ledon A/S, buglo, interplay

Spielgeräte aus Stahl und PE: langlebig und preisgünstig – die LEDON-Basic-Serie ist unser Favorit

Sie suchen Spielgeräte, die langlebig und preisgünstig sind?

Die Firma LEDON  – unser langjähriger Partner aus Dänemark hat mit der neuen Produktreihe LEDON Basic für das Jahr 2021 eine hochwertige Alternative für alle Spielplatzbetreiber geschaffen, die Spielgeräte aus Stahl und PE (Polyethylen) bei der Erneuerung Ihrer Spielplätze bevorzugen.

Für die Zukunft gemacht: Spielgeräte langlebig und doch preisgünstig

Für viele Spielplatzbetreiber gilt es zunächst zu überlegen, ob der Spielplatz naturnah mit Holz-Spielplatzgeräten ausgestattet werden soll. Oder ob man sich für eine langlebige und meist auch wartungsärmere Variante von Spielgeräten aus Stahl und PE entscheiden will. Beide Varianten haben durchaus ihre Vor- und Nachteile, in jedem Fall aber ihre Berechtigung. Spielplatzgeräte aus Stahl sind meist teurer als vergleichbare Produkte aus Holz. Sie sind aber in der Regel besser gegen Vandalismus zu schützen und mit weniger Wartungsaufwand verbunden.

Wir können für 2021 eine Produktreihe anbieten, die eine Lösung für viele der genannten Wünsche schafft. Es sind hochwertige Spielgeräte aus Stahl und PE, die langlebig und durch ihr urbanes, minimalistisches Design dennoch preisgünstig sind – ohne auf einen hohen Spielwert zu verzichten. Deshalb ist die neue Produktreihe unseres Herstellers LEDON unser Produkt des Monats März.

Ledon Basic Spielgerät

.

LEDON Basic – die Fakten auf einen Blick

In dieser Spielgeräte-Serie wird der natürliche Bewegungsdrang der Kinder und ihre motorischen Fähigkeiten besonders gefördert. Es sind alle Standard-Spielgeräte, wie Kletterelemente, Rutschtürme, Schaukeln, Federwipper, Sandkästen, Spielhäuser, Bänke bis hin zu kompletten Balancierparcours enthalten. So können Spielanlagen zunächst mit den wichtigsten Grundelementen ausgestattet werden. In den Folgejahren ist die Anlage beliebig mit weiteren Spielgeräten oder Hindernisparcours erweiterbar. So wird das kommunale Budget geschont und der Spielplatz bleibt auch in den nächsten Jahren immer wieder interessant.

Durch die durchdachte Aufteilung in einzelne Spielbereiche können die Geräte von Kindern zwischen 2 und 12 Jahren genutzt werden. Das ist sowohl für Spielplätze in Kindergärten oder Grundschulen aber auch für Spielanlagen im öffentlichen Raum interessant.

Hochwertiges Material und Qualität in der Verarbeitung bieten die Grundlage für einen sicheren und dauerhaften Spielspaß. Alle Geräte dieser Produktreihe verfügen natürlich über ein TÜV-Zertifikat und entsprechend der DIN EN 1176.

Ledon Basic Spielhaus Ledon Basic Schaukel Ledon Basic Fenster

 

 

 

 

 

 

 

 

Kinder sind die wahren Spielexperten

Deshalb war es den Produktentwicklern nicht nur wichtig, die pädagogischen und Sicherheitsansätze einfließen zu lassen. Von Anfang an wurden Kinder in die Entwicklung der einzelnen Spielelemente mit einbezogen. Das Ergebnis kann sich tatsächlich sehen lassen.  Der Lebenskosmos der Kinder stand und steht im Mittelpunkt. So sind die Spielanlagen nicht nur TÜV-zertifiziert, sondern auch von Kindern getestet und geprüft.

Unser Produkt des Monats März:

LEDON Basic – Spielgeräte, langlebig und preisgünstig – mit hohem Spielwert

Lassen Sie sich HIER inspirieren! 

Gern unterbreiten wir Ihnen einen Vorschlag für Ihr Spielplatzprojekt – vom Ersatz eines Spielgeräts bis zum kompletten Bewegungsparcours!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihre Mail oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

PS:  Weitere Ideen für Spielplatzgeräte aus Stahl finden Sie hier!

Bildnachweis: Ledon A/S

Spielgeräte reparieren und dabei einen Mehrwert schaffen – 3 Ideen für preisbewusste Kommunen

Die regelmäßigen Spielplatzkontrollen fördern immer wieder Wartungs- und Reparaturbedarf an Spielplatzgeräten zu tage. Beim Blick in den Haushaltsplan wird schnell deutlich, dass die finanziellen Möglichkeiten begrenzt sind. Wir möchten Ihnen mit einigen Beispielen zeigen, wie man Spielgeräte reparieren und darüber hinaus mit wenig Mehraufwand die gesamte Spielanlage aufwerten kann.

Unsere 3 besten Ideen, wie man mit einer durchdachten Reparatur der Spielgeräte einen Zusatznutzen schafft:

Idee Nr. 1:  Bunt statt trist  – Kinder lieben Farben

Spielgerät mit buntem HerkulesseilNatur- oder einfache Kunststoff-Faserseile verschleißen schnell und müssen ausgetauscht werden.  Dauerhafte Lösungen sind gefragt – unser Tipp dazu:

Verwenden Sie bei der Reparatur von Spielgeräten bei allen Seilkonstruktionen oder Netzen Herkulesseile mit Stahlkern. Diese sind besonders langlebig, schnittfest und formstabil.

Und  das Beste ist: Herkulesseile gibt es in vielen Farben – damit werten Sie die Optik des Spielgerätes wesentlich auf.

weitere Kletterseil-Ideen

Idee Nr. 2:  Das Abenteuer beginnt schon mit dem Aufstieg

Aufstiege Spielgeräte reparierenDie Schwachstellen bei Spieltürmen aus Holz sind häufig auch die Aufgänge. Doch wie kann man diese viel genutzten Teile der Spielgeräte reparieren – einfach austauschen?

Unser Tipp: Ersetzen Sie den einfachen Holzaufgang durch spannende Aufstiegsvarianten aus Holz, Edelstahl oder Seilnetzelementen.  Reparatur bedeutet häufig Einzelanfertigung und ist damit finanziell genauso aufwändig wie ein hochwertiger Ersatz mit einem DIN-gerechten Fertigteil.

Kinder lieben Baumstammtreppen mit Halteseil, lotrechte oder schräge Kletternetzelemente oder auch Freeclimbing-Wände als abenteuerliche Aufstiege.

Aufstiege einmal anders

Idee Nr. 3:  Gemeinsam ist besser als einsam – barrierefreies Spielvergnügen

MotorikwändeInklusion und barrierefreies Spielen ist ein wichtiges Thema. Wenn Sie Spielgeräte reparieren müssen, sollten Sie auch nach Möglichkeiten suchen, auch Spielmöglichkeiten für behinderte Kinder zu schaffen. Das muss nicht immer besonders kostenaufwändig sein.

Unser Tipp: Wenn Spielhäuser oder Turmanlagen repariert werden, lassen sich ebenerdig immer auch Spiel- und Motorikwände nutzen, um entstehende Lücken sinnvoll zu schließen. Rollstuhlfahrer werden sich freuen, denn diese Spielelemente sind auch für sie erreichbar – ein erster Schritt zu einem barrierefreien Spielplatz.

Die Kinder müssen nicht zuschauen, sondern sind mittendrin im gemeinsamen Spiel.

Mehr Barrierefreies

 

Unser Fazit:  Spielgeräte durchdacht reparieren kann mit wenig Mehrkosten einen großen Mehrwert schaffen!

Wir haben noch viele Ideen, wie Sie dieses Ziel auch mit kleinem Budget erreichen können. Beschreiben  Sie uns Ihre „Problemzonen“ in Wort und Bild – wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot für eine DIN-gerechte Aufwertung Ihres Spielplatzes!

Ihr Weg zum Angebot

Bildnachweis: eigene Bilder, norna-playgrounds.com, buglo.ch

Hallo 2021 – preisgünstige Ideen für den Spielplatz: Balancierparcours aus Robinie

Was war das für ein Jahr: 2020 hat uns vor ungeahnte auch finanzielle Herausforderungen gestellt. Der Ausgleich vieler öffentlicher Haushalte wird auch 2021 zum Balanceakt! Deshalb sind neue Ideen gefragt – auch bei der Reparatur und der Gestaltung öffentlicher Spielplätze. Unser dazu passender Vorschlag ist ein Balancierparcours aus Robinie.

Natürlich sind Balancierparcours bekannt – in der Regel aus Holzelementen zusammengestellt. Meist wird dafür Robinie verwendet.

Warum empfehlen wir gerade jetzt einen Balancierparcours für Ihren Spielplatz?

Auch in Zeiten knapper Kassen muss die Spielplatzsicherheit gewährleistet werden. Was tun, wenn alte Geräte ersetzt oder Freiflächen noch gestaltet werden sollen. Dann sind Lösungen, die einen hohen Spielwert bieten aber dennoch in einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis erstellt werden können, gesucht.

Die wichtigsten Vorteile eines Balancierparcours aus Robinie auf einem Blick:

  • Robinie-Elemente in Verbindung mit Edelstahlfüßen garantieren eine lange Haltbarkeit.
  • Für eine Fallhöhe bis 60 cm ist kein gesonderter Fallschutz erforderlich.
  • Modular angelegt sind Balancierparcours schrittweise erweiterbar.
  • Ein robuster Aufbau sorgt für Stabilität und Sicherheit.
  • Die vorhandenen Geländeprofile  können beim Erstellen der Anlagen optimal einbezogen werden.
  • Viele Gestaltungsmöglichkeiten sichern einen hohen Spielwert für jede Altersgruppe.
  • Die Kinder trainieren nicht nur Gleichgewichtssinn und Geschicklichkeit sondern auch Körperbeherrschung und Konzentrationsfähigkeit in einem natürlichen Umfeld.

Unser Fazit:  Mit einer durchdachten Planung und der richtigen Auswahl der Spielelemente bringt ein Balancierparcours aus Robinie nicht nur Spielspaß, sondern schont auch die Stadt- bzw. Gemeindekasse.

Welche Elemente sollte ein Balancierparcours in jedem Fall enthalten?

Balancierbalken,  Wackelbrücke, Trittsteine, Seilstrecken, aber auch Ruhepunkte zum Sitzen dürfen nicht fehlen. Besondere Herausforderungen entstehen, wenn Holzteile  mit Seil- oder Seilnetzelementen kombiniert werden. Hier einige Beispiele für die Gestaltung, die ohne besonderen Fallschutz auskommen  Sie können mit weniger Aufwand erstellt werden:

Aufgang Balancierelement
Aufgang mit Trittsteinen
waagerechtes Kletternetz
Waagerechtes Kletternetz
Balanciergerät Rollender Baumstamm
Rollender Baumstamm
Hängematte zum Ausruhen
Hängematte zum Ausruhen
Balancierelement Trittstrecke
Balancierbalken und -steine
Seilbalancierstrecke
Seilstrecke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir erarbeiten für Sie Ihren Wunsch-Balancierparcours aus Robinie!

Wir beraten Sie gern und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot!  Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihren Wunsch einfach per Mail!

Bildnachweis: eigene Bilder, norna-playgrounds.com

3D-Modelle für die professionelle Spielplatzplanung

Sandkiste + Schaukel + Sitzbank für die Eltern = Spielplatz ???

Sieht so ein moderner Spielplatz aus ? Sie werden mir zustimmen – die Anforderungen an die Spielplatzgestaltung sind heute wesentlich umfangreicher.  Deshalb ist es wichtig, großen Wert auf eine durchdachte Planung zu legen. 3D-Modelle für die Spielplatzplanung  helfen, sich von Anfang an ein besseres Bild vom zukünftigen Spielplatz zu machen.

Der (fast) perfekte Spielplatz

ist für die Kinder ein Ort zum Erfahrungen sammeln, zum Lernen und zum gemeinsam Spaß haben. Der Spielplatz sollte so eingerichtet werden, dass den Vorlieben und Bedürfnissen der Kinder je nach Alter und Entwicklungsstand entsprochen wird. Aber natürlich spielen auch andere Faktoren eine wichtige Rolle – Umfeld, Kosten, Sicherheit, Materialien und Gesamtkonzept sind genauso wichtig. Viele Partner und Interessen müssen einbezogen und gewichtet werden. Das stellt Spielplatzplaner vor große Herausforderungen.

3D-Modelle unterstützen bei der Spielplatzgestaltung in der Planungsphase

Ein Traumspielplatz entsteht in mehreren Phasen. Nach einer Analyse der räumlichen Gegebenheiten und der Vorstellungen des Bauherren wird zunächst ein Grobkonzept erstellt. Dabei sollten natürlich auch das Alter und die Bedürfnisse der zukünftigen Nutzer, also der Kinder zentrale Aspekte der Betrachtungen sein. Steht dieses Konzept, beginnt meist die eigentliche Planungsphase.

Die Funktionsbereiche werden eingeteilt, Spielgeräte ausgewählt und entsprechend den geltenden Sicherheitsregeln eingeordnet. Aber auch Kosten sowie  Wartungs- und Pflegeaufwand spielen eine nicht unerhebliche Rolle.  Meist  werden 2D-Zeichnungen erstellt. Detailliertere, räumliche Darstellungen sind aber erst durch 3D-Modelle von Spielplatzanlagen möglich. Sie unterstützen den Planungsprozess bzw. die Spielplatzgestaltung wesentlich. Es entsteht ein völlig anderer, besserer Gesamteindruck von der Spielanlage.  Erforderliche Sicherheitsfaktoren,  in den DIN-Normen vorgeschriebene Abstände u.ä. können besser dargestellt werden.

Visualisierung durch 3D-Modelle für die Spielplatzplanung -die Basis für fundierte Entscheidungen

Für die, die über den Bau des Spielplatzes zu entscheiden haben, entsteht durch die 3D-Modelle für die Spielplatzplanung  ein besserer Gesamteindruck von der Spielfläche und der Anordnung der Geräte. Aber auch Sicherheitsfaktoren, Spielwert und wesentliche Kostenpositionen können anhand dieser Visualisierung besser erläutert werden und unterstützen so den Entscheidungsprozess.

Unser Fazit:

3D-Modelle von Spielplatzanlagen sind mehr als sinnvoll – deshalb bieten wir diese Möglichkeit ab sofort für Sie an!

Es geht ganz einfach:

Senden Sie uns Ihre Vorstellungen bzw. Ihr Grobkonzept einfach per Mail zu. Wir nehmen telefonisch mit Ihnen Kontakt auf, um weitere Details abzusprechen.  Soweit gewünscht oder erforderlich kommen wir natürlich auch zu einem Vor-Ort-Termin zu Ihnen.

Auf dieser Grundlage erstellen wir gemeinsam mit unseren Partnern die gewünschten 3D-Modelle für Ihre Spielplatzplanungen.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf – wir unterstützen Sie mit kreativen Vorschlägen

Bildnachweis: © Dannyphoto80 | Dreamstime.com

Diese Federwipper sind die optimalen Kleinkindspielgeräte

Ein Spielplatz ist mehr als eine nach den Konzepten der Erwachsenen  zusammengestellte Zahl von Spielgeräten.  Wir meinen, fragt doch mal die Kinder, was sie besonders toll finden! Im folgenden Artikel stellen wir Federwipper und Wippen vor, die nicht nur langlebig sind, sondern durch liebevoll gestaltete Details die Kinderherzen höher schlagen lassen.

Federwipper oder Wippen für Kleinkinder gehören auf jeden Spielplatz

Es gibt sie in vielen Ausführungen – aus Stahl (Federn, Fundamentteile) in Kombination mit Holz oder auch Polyethylen, für ein oder auch mehrere Kinder. Allein durch ihren meist lustigen Anblick gewinnen diese Kleinkindspielgeräte schnell die Aufmerksamkeit der Kinder und wecken den Spieltrieb.

Federwipper oder Wippen sind platzsparend und in der Regel schnell zu montieren. Gerade in der Kombination von Stahl und PE (Polyethylen) zeichnen sie sich durch besondere Langlebigkeit aus und sind sehr wartungsarm.  Das schont  sowohl bei der Anschaffung als auch im Betrieb das häufig knappe Budget.

Federwippgeräte – Federwipper und Wippen –  von Ledon erfüllen alle diese Voraussetzungen

Eine Vielzahl verschiedener Ausführungen, jeweils in Stahl/PE stehen zur Auswahl. Einmal fachgerecht montiert, sind sie vollständig wartungsfrei. Eine Montageanleitung und das TÜV-Zertifikat erhalten  unsere Kunden natürlich bei Anlieferung. Diese Ledon-Kleinkindspielgeräte sind robust und sicher. Rutschfeste Sitze, splitterfreie Materialien und klemmfrei konstruierte Federn minimieren das Verletzungsrisiko. Denn die Sicherheit der Kinder hat höchste Priorität.

Federwipper für ein Kind

Auf Tieren zu reiten, Motorrad zu fahren, in die Lüfte zu fliegen, das macht nicht nur Spaß, sondern regt auch die Phantasie an und fordert den ganzen Körper!

Hier geht´s zu allen Federwippern mit einem Sitzplatz von Ledon…

Federwipper für zwei Kinder

Noch schöner ist es, wenn man die Abenteuer im gemeinsam bestehen kann.  Federwipper mit zwei Sitzplätzen fördern die soziale Kompetenz und Teamfähigkeit bereits im jungen Alter.

Und hier finden Sie alle Produktbeschreibungen im Detail…

Wippen für zwei und mehr Kinder

Jetzt geht es um Balance und Gleichgewichtssinn… im Team den richtigen Rhythmus finden, dass macht Spaß und fördert die Kommunikation.

Diese und noch viel mehr Wippen finden Sie direkt bei LEDON…

Weil es so viel Spaß macht – deshalb sind Federwipper unser Produkt des Monats Oktober!

Wir bieten Ihnen Sonderpreise bei Bestellung von Federwippern und Wippen bis zum 31.12.2020!

Sie möchten den Herbst noch für den Ersatz von Kleinkindspielgeräten, Federwippern oder Wippen nutzen oder ihren Spielplatz mit kleinen Federwippgeräten aufwerten, dann fragen Sie uns.

Wir können Ihnen alle Spielplatzgeräte dieser Rubrik, hergestellt durch die Firma LEDON, zu besonders günstigen Konditionen anbieten.

Fordern Sie einfach unseren Produktkatalog an! 

Oder suchen Sie sich Ihr Lieblingsgerät auf der LEDON-Produktseite heraus – wir unterbreiten Ihnen gern ein individuelles Angebot!

Calesthenics-Parks: Outdoor-Fitnessgeräte für junge Trendsportler

Fitnessgeräte für Schulsport, Uni-Sport oder einfach Training im Park

Kennen Sie schon den neuen Trend: Training in Calesthenics-Parks.

Outdoor-Fitnessgeräte für draußen sind im Trend. Es gibt einfache Stahlgerüste, die Turngeräten wie z.B. Reck oder Barren nachempfunden sind. Die Übungen können ohne weiteres Zubehör ausgeführt werden – nur mit dem eigenen Körpergewicht. Es werden alle Muskelgruppen angesprochen.  Selbst die alten Griechen haben bereits dieses einfache Prinzip des Ganz-Körpertrainings angewandt. Dieses Training ist immer möglich – ganz ohne Öffnungszeiten.  Und natürlich macht dieser Sport in der Gruppe besonders Spaß.

Für wen eignet sich Calesthenics?

Alle Sportler – egal ob Anfänger oder Profi – können in öffentlichen Calesthenics-Parks ihre Fitness trainieren. Das Level bestimmen sie selbst.  Besonders geeignet sind diese Outdoor-Sportgeräte aber auch für Schulen oder für den Studenten-Sport. Die Schüler müssen ihr Krafttraining gerade in den warmen Monaten nicht im eingeengten Sportraum ausüben. Sie können ihr Trainingsprogramm an der frischen Luft absolvieren.

Barforz – Outdoor-Fitnessgeräte von Ijslander erfüllen alle Wünsche

Barforz Dragon
Barforz- dragon flag  – ein Standardbestandteil in jedem Park
Bar Forz XL-Field
Bar Forz XL-Field – Das Komplettpaket in vielen Varianten
Bar Forz Jumping Box
Bar Forz Jumping Box – für die richtig  großen Sprünge im Park

 

 

 

 

 

 

Diese Geräte sind aus Edelstahl – damit besonders robust, wartungsarm und langlebig. Natürlich werden sie nach der gültigen DIN EN 16630 hergestellt und sind TÜV-zertifiziert. Denn Sicherheit hat oberste Priorität.

Es sind noch viele weitere Varianten zur Gestaltung Ihres individuellen Fitness-Parks möglich. Schauen Sie einfach einmal auf der Produkt-Seite unserer niederländischen Partnerfirma vorbei. Hier finden Sie viele Anregungen für fast jede Flächengröße.

Suchen Sie sich Ihre Wunschprodukte heraus oder teilen Sie uns Ihre Flächengröße mit – wir unterbreiten Ihnen gern ein passendes Angebot! 

Weitere Outdoor-Fitnessgeräte finden Sie auch in dieser Rubrik auf unserer Webseite!

 

Das neue Spielschiff für Kindergarten und Spielplatz

Ein Spielschiff ist immer das Highlight auf einem Spielplatz. An Bord des neuen Piratenschiffs von Ledon können die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen und endlose Abenteuer bestehen.

Spielschiffe von klein bis ganz groß – alles ist in dieser modular aufgebauten Serie möglich

Spielschiff für den Sandkasten

Dieses Mini-Spielschiff ist für die Kleinsten geeignet – Platzbedarf 6×3 m (inkl. Sicherheitsabstände)

 

 

Spielschiff für den InnenbereichDieses Spielschiff kann bequem auch im Innenbereich genutzt werden –

Platzbedarf 4x5m, für Kinder ab 2 Jahren

 

Dieses mittelgroße LEDON-Piratenschiff bietet für die kleinen Seefahrer viele liebevoll gestaltete Spieldetails.

Wackelbrücke, Rutsche, Treppe, Steuerrad, Anker, Ausguck, Schatzkiste und Vieles mehr garantieren maximale Spielfreude.

Das Spielschiff benötigt insgesamt 6,50m x 7,50m Platz.

Auch Röhrenrutschen,  Hängebrücken oder ganze Schatzinseln können angebaut werden.

 

 

Alexandrina – das Riesen-Spielschiff mit vier Spielbereichen

Das Riesen-Spielschiff hat zwar einen Platzbedarf von ca. 11x11m, bietet aber alles, was das Piratenherz höher schlagen lässt. Es ist in 4 Spielbereiche aufgeteilt:

der Bug

Das  Seepferdchen ist Maskottchen und Galionsfigur zugleich. Der Laderaum mit Geheimzugang und Schatzkiste lädt die Geheimniskrämer ein. Fernglas und ein bedienbarer Anker geben die notwendige Sicherheit.

das Mittschiff

Bewegliche Teile wie Steuerrad, Glocke, Kompass und sogar Diamanten laden zum interaktiven Spiel ein. Das Mittschiff kann nur über eine wacklige Planke oder durch Gummiklappen betreten werden.

das Achterdeck

Über eine Treppe gelangt man zum Achterdeck mit Steuerrad und Ausguck . Dort befindet sich auch der Zugang zur Kapitänskajüte. Über ein Kletternetz können mutige Piraten das obere Achterdeck entern oder auch durch die Röhrenrutsche wieder verlassen.

die Kajüten

Die Kapitänskajüte ist etwas versteckt, weil dort natürlich die wichtigsten Dinge für eine erfolgreiche Fahrt gelagert werden – Kompass, Schatzkarte, eine verborgene Truhe sind dort zu finden.  In der Kombüse kann der Koch oder die Köchin die besten Speisen für die Abenteurer zubereiten.

Liebevoll gestaltete Details wie Unterwasser-Guckloch, bunte Fenster, Wappen und Vieles mehr regen zu einem fantasievollen Spiel an.

Und wenn der Spielplatz zu einer Themenwelt umgestaltet werden soll, können Schatzinseln, Trittsteine, Wippgeräte im Piraten-Design ergänzt werden.

Alle Gestaltungsmöglichkeiten finden Sie im Ledon-Themenkatalog…

Die neue Spielserie  von LEDON wurde gemeinsam mit Kindern entwickelt

Warum nicht die wirklichen Spielexperten in die Produktentwicklung einbeziehen? Wer, wenn nicht die Kinder selbst wissen, was beim Spielen wichtig ist! Deshalb wurden die Ideen der Kinder bei der Gestaltung der einzelnen Module aufgenommen und viele der eingebauten Details vor der Freigabe durch die kleinen Spielexperten getestet und fachkundig beurteilt.

 

Sicherheit und Funktionalität – die optimale Partnerschaft

Natürlich entsprechen alle Spielschiffe der DIN EN 1176 und sind TÜV-zertifiziert. Alle Spielplatzgeräte dieser Serie werden aus langlebigen Materialien hergestellt (feuerverzinkter Stahl, Polyethylen und Herkulesseil).  Der Wartungsaufwand wird auf ein Mindestmaß reduziert. Damit lohnt sich diese Investition dauerhaft!

LEDON Pirates – unser Produkt des Monats Juli

Jedes Spielschiff ist für den Kindergarten aber auch für den öffentlichen Spielplatz geeignet. Der modulare Aufbau lässt auch bei eingeschränktem Budget eine schrittweise Erweiterung bis zu einem großen Themenspielplatz zu. Und weil mit einem LEDON Piratenschiff einfach Kinderträume wahr werden,  ist LEDON Pirates unser Produkt des Monats Juli!

Wählen Sie im Produkt-Katalog Ihr Wunsch-Spielschiff aus –

Wir beraten Sie gern und erstellen ein passendes Angebot – mit einem Klick

Meine 7 Tipps zur Auswahl von Ersatzteilen und Zubehör für Spielplätze

Öffentliche Spielplätze müssen regelmäßig gewartet werden. Dabei ist die Auswahl von Ersatzteilen und Zubehör für Spielplätze entscheidend für einen dauerhaft sicheren Betrieb. Die Einhaltung der DIN-Normen, Langlebigkeit, wenig Wartungsaufwand und niedrige Kosten sind dabei die entscheidenden Kriterien. Deshalb ist das Produkt des Monats Juni: die richtige Auswahl von Ersatzteilen und Zubehör für Spielplätze.

Hier meine ganz persönlichen  7 Tipps zur Auswahl von Ersatzteilen und Zubehör für Spielplätze:

1. Ersetzen Sie Autoreifen als Wippendämpfer!

Der Einbau der Autoreifen ist aufwändig. Es gibt zwischenzeitlich eine kostengünstige und weniger arbeitsintensive Lösung:

Wippendämpfer, Ersatzteile für Spielplatz

Diese Wippendämpfer aus massiven Hartgummi werden direkt an die Rund- oder Kanthölzer der Wippenbalken angeschraubt. Erdarbeiten sind nicht erforderlich. Diese Lösung ist stabil und langlebig.

 

2. Schaffen Sie eine längere Haltbarkeit für das Verschleißteil Nr. 1 an Seilbahnen!

Laufkatze, Seilbahnwagen, Ersatzteile für Spielplatz

Die Laufkatzen oder auch Seilbahnwagen werden häufig aus verzinktem Stahl gefertigt. Wesentlich länger nutzbar ist die Variante aus Edelstahl. Die Anschaffungskosten sind nur geringfügig höher – der Mehrwert aber deutlich größer.

3. Tauschen Sie Kunststoff- und Gummigriffe an Spielgeräten aus!

Griff, Ersatzteile für SpielplatzKunststoff- und Gummigriffe an Spielplatzgeräten halten bei starker Nutzung oft nur wenige Jahre.

Wesentlich hygienischer und langlebiger sind Griffe  aus Edelstahl. Deshalb macht ein schrittweiser Austausch immer Sinn!

4. Nutzen Sie Herkules-Seile, wenn Kletterelemente repariert werden müssen!

Seil, Netz, Ersatzteil für Spielplatz

Das Besondere an Herkules-Seilen ist ihr Stahlkern. Sie sind damit wesentlich sicherer als herkömmliche Kletterseile oder -netze.

Damit bieten Sie dem zunehmenden Vandalismus auf Spielplätzen die Stirn und schaffen eine langlebige Lösung für alle Kletterelemente.

 

5. Beseitigen Sie witterungsbedingte Schwachstellen an Robinien-Spielgeräten!

PE-Platten, Ersatzteile für Spielplatz An Robinien-Spielgeräten werden häufig Siebdruckplatten als Trägerelemente für Klettergriffe und Böden verwendet. Allerdings ist die Haltbarkeit im Vergleich zur Robinie wesentlich geringer. Meine Empfehlung ist deshalb, diese Schwachstellen durch den Einsatz von PE-Platten zu beseitigen. Damit schaffen Sie  eine witterungsbeständige Lösung und setzen besondere Farbtupfer für Kinderaugen!

6. Erhöhen Sie die Standfestigkeit von Holz-Spielgeräten!

Pfostenschuh, Ersatzteil für SpielplatzManchmal wurden bei Spielgeräten die Holzstützen direkt im Erdreich einbetoniert. Damit ist Fäulnis und damit der Verlust der Standsicherheit vorprogrammiert. Dieser Zustand muss schnell geändert werden. Eine dauerhaft bessere Lösung bietet der Einbau von Stahl – oder Edelstahl-Pfostenschuhen im Erdreich, an denen die Holzteile verschraubt werden.  Damit vermeiden Sie den direkten Kontakt von Holz und Erdreich. 

 

7. Ersetzen Sie Sand oder Rindenmulch als Fallschutz!

Sand animiert die Kinder zum Spielen innerhalb der Fallschutzbereiche. Tiere nutzen Sand und Rindenmulch gern für ihre Notdurft, was die hygienischen Verhältnisse wesentlich verschlechtert.

Deshalb empfehle ich, zertifizierten Fallschutz-Kies zu verwenden, der den DIN-Normen ebenfalls entspricht.  Kies reinigt sich bei Regen selbst. Damit wird die Hygiene auf dem Spielplatz wesentlich besser gewährleistet.

 

Als Spielplatzprüfer kenne ich die Schwachstellen und den Reparaturbedarf bei vielen Spielgeräten sehr genau. Nicht immer ist gleich eine grundsätzliche Instandsetzung erforderlich. Mit einer überlegten Auswahl von Ersatzteilen und Zubehör für Spielplätze können Sie ihren Wartungsaufwand wesentlich verringern. Das muss nicht immer teuer sein!

Wir beraten Sie gern und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot!  Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihren Wunsch einfach per Mail!